TOM SAWYER + HUCKLEBERRY FINN

Theatercamp 2020 – digital
Ein wilder Ritt durch den Westen nach Mark Twain
Video © Philine Hofmann · Fotos © Wandelbühne

Das größte Familien-Theater-Festival der Steiermark konnte in diesem Jahr wegen der Beschränkungen aufgrund des Corona-Virus nicht wie ursprünglich geplant als großes Open Air-Spektakel in St. Lambrecht stattfinden. Über Monate hat das künstlerische Leading Team die unterschiedlichsten Ideen und Szenarien diskutiert und über viele Möglichkeiten nachgedacht, damit es 2020 trotz allem Theatercamps – wenn auch in einem neuen Format – geben kann. 

Das Leading Team übte in Form von täglich neuen Workshop-Videos Gesang, Choreografie, Pantomime, arbeitet an Aussprache und Betonung von Wörtern und Sätzen und vieles mehr. Durch das vielfältige Workshop-Angebot haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, selbst zuhause kreativ zu werden und sich mit Theater und Film in unterschiedlichsten Bereichen, auch »abseits der Bühne«, auseinanderzusetzen. Um allen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm auch außerhalb der Workshops zu bieten, erweiterten wir unser Angebot. Daher gab es zusätzliche Videos mit Fitnessübungen, Bastelideen, einfachen Kochrezepten und Einblicke hinter die Kulissen der Wandelbühne – denn da gab's in diesem Jahr einiges zu erleben! Diese Videos wurden während der Camp-Woche online gestellt. 

Da es diesen Sommer auch nicht möglich war, alle Mitwirkenden auf einer Bühne spielen zu lassen, produzierte die Wandelbühne gemeinsam mit allen Teilnehmer*innen und den dazu gehörigen Profis zwei »Theater-Filme«. Die Geschichte blieb die ursprünglich geplante: Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn eignen sich perfekt, um verfilmt zu werden. Das Prinzip: Jede*r Teilnehmer*in bekommt eine persönliche Theater-Box nach Hause geschickt. Darin finden sich alle nötigen Materialien zum Darstellen der jeweiligen Rolle – von Perücken über Requisiten bis hin zu kleinen Bühnenbildern, die anhand der persönlichen Video-Anleitungen dann perfekt in Szene gesetzt werden können. Mithilfe dieser professionellen Anweisungen und Tipps kann jede*r ihre*seine Szene einfach daheim aufnehmen. Alle Clips werden im Anschluss mithilfe eines Film-Teams animiert, bearbeitet und geschnitten – und so entstehen als Endprodukte innovative Filme der Superlative, wie es sie noch nie zuvor gegeben hat! Für die standesgemäße Präsentation wurde die Alte Werkstatt im Benediktinerstift St. Lambrecht zu einem Kino umgebaut.

 

Tom Sawyer: Christoph Hirschler
Huckleberry Finn: Josef Ellers
Becky Thatcher: Florine Schnitzel

Regie + Choreografie: Maria Kankelfitz
Video, Animation + Schnitt: Philine Hofmann
Kostüme: Sophie Lenglachner
Mitarbeit Kostüm: Annalena Stocker, Anja Mednitzer
Set-Design: Daniel Sommergruber
Maske: Anna Forstner
Musik: Andreas Partilla + Groove Aid
Produktionsleitung: Sophie Stocker

Weitere Produktionen der Wandelbühne

Der Zauberer von OzTheatercamp 2019

Dinner for everyOneWeihnachten 2018

Der StruwwelpeterTheatercamp 2018

In 80 Tagen um die WeltTheatercamp 2017

Es war einmal dreimalTheatercamp 2016

Alice im WunderlandTheatercamp 2015

VEREIN WANDELBÜHNE

Hauptstraße 8 · 8813 St. Lambrecht
theater@wandelbuehne.at
+43 664 2555065

Unterstützungen nehmen wir gerne entgegen 💜
Verein Wandelbühne St. Lambrecht
AT87 3823 8000 0200 9371 

WANDELBÜHNE MAGAZIN

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben.